Gerade online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.

Taglliacozzo

Taglliacozzo.jpg
2006

Mit allen drei Filtern knipste ich die umliegenden Berge von Taglliacozzo (Italien) und was ich erst nach der Entwicklung zu Hause sah, war, dass sich durch die 3 Filter (Gelb/Orange/Rot) ein unbeabsichtigter Rahmen bildete, der die Bank einfasst. Mit etwas mehr Belichtungszeit wäre der Hintergrund sicher noch deutlicher zu sehen gewesen aber ich hatte leider mein Stativ grad nicht dabei.

Average: 4 (2 votes)

Kommentare

Bild von Sebastian Reuter

ein heftiges Risiko, was Du

ein heftiges Risiko, was Du da eingegangen bist! Etwas so abstrakt zu fotografieren, ohne zu wissen ob es überhaupt etwas wird... und es dann nicht noch einmal fotografieren zu können!
Den Rahmen nennt man "Vignettierung". Der entsteht, wenn man weitwinklig fotografiert und die Ränder durch die Filterringe abgehalten werden.

Bild von johannes

mir gefällt es auch sehr

mir gefällt es auch sehr gut.
auf der bank scheinen auch schon viele platz genommen zu haben. für die schöne aussicht müsste sie aber eigentlich andersrum stehen!

Bild von Sebastian Reuter

@ Johannes: Du weißt ja

@ Johannes: Du weißt ja nicht, ob es im Rücken von Enrico nicht noch viel schöner aussah!? ;-)

Bild von johannes

@ sebastian: da hast du wohl

@ sebastian: da hast du wohl recht!
@ helge: und, wie sah es aus hinter dir!? phänomenale aussicht oder eher müllhalde ;-)

also müllig sah es auf der

also müllig sah es auf der anderen seite nicht aus. es standen auf der anderen seite häuser und eine kleine straße führte weiter den berg hinauf.

Powered by Drupal - Design by tf, based on the abac-theme by Artinet