Gerade online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 17 Gäste online.

Alter Baum

Sie müssen sich anmelden um Beiträge zu verfassen.  Seite: « < 1 of 1 > »
06 Aug 2008 - 11:00225
Alter Baum
Hi,

so diesmal such ich einen alten urigen einzeln stehenden baum. Der Baum sollte möglichst in näherer Umgebung sein.

Motivmäßig wäre folgender aufbau genial:


----Horizont/schönes Naturpanorama----(Eiche)-----

Ungemein günstig wäre es, wenn die Eiche/der Baum noch bekletterbar ist, soll heißen in Bodennähe einen solchen ast hat wo man sich draufsetzen kann:


..|.\/..|
..|.....|....../../
..|.....|_1/../....(Punkte ignorieren ;) )
..|.......__/
..|....../
..|......|........3
_|.2..|_________________________

sowas in der art eben. Das man eine Person auf dem Ast sitzend platzieren kann (1), eine am Baum unten (2) und eine neben dem Baum (3) (damit da ungefähr ein gleichschenkliges Dreieck ensteht. (ich liebe komplizierte Bildkompositionen)

Für jeden Tipp bin ich dankbar!


__________________
"Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf einer Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu Leben!"

Zuletzt bearbeitet von henryk (06 Aug 2008 - 11:03)
28 Aug 2008 - 23:09231
Baumstandorte
da gibt es eine Menge solcher Bäume, die ich über die Jahre beobachtend "gesammelt" habe! Viele stehen in der Näher der Napoleonischen Schlachtfelder bei Jena Cospeda. Beschreibe ich Dir gerne mal!


01 Sep 2008 - 10:24234
Auf das fertige Bild bin ich dann mal echt gespannt. Posten bitte.


03 Sep 2008 - 16:48238
jo... schön wärs geworden... aber so nen Baum gibts wohl leider hier nicht... also ist die idee erstmal wieder verworfen... aber mal sehen... die grundidee mit baum soll beibehalten werden und das Albentitelchen hat sich auch aus meiner Bildidee entwickelt ;)

Ma sehen wohin das ans ende führt. Ma sehen was cih da letztendlich für ein Bild mache.


__________________
"Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf einer Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu Leben!"
Sie müssen sich anmelden um Beiträge zu verfassen.  Seite: « < 1 of 1 > »

Powered by Drupal - Design by tf, based on the abac-theme by Artinet