Gerade online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Frage zu Urheberrechtsverletzung

Sie müssen sich anmelden um Beiträge zu verfassen.  Seite: « < 1 of 1 > »
26 Jul 2008 - 20:18221
Frage zu Urheberrechtsverletzung
hi,

wir haben hier doch einen Anwalt da :)

Mein problem:

vor ein paar wochen war ich ja auf so nem Folk open Air fotografieren. da hab ich schon ein Plaket gesehen, wo ein recht gutes bild drauf war. (--> http://www.schloss-brandenstein.de/index_dateien/veranstaltungen.pdf) okay. nix weiter gedacht.

heute guck ich ma meine Flickr-bilder durch (--> http://www.flickr.com/photos/9905709@N02/1943577480/) und plötzlich seh ich, dass da ja mein Bild benutzt wurde. da steht allerdings deutlich ein (C) und alle rechte vorbehalten also bei flickr.

Was sollte man da machen? wie geht man bei sowas vor? Schreibt man denjenigen an oder wie macht man sowas "professionel"? (und was kann man da finanziell rausholen?)

Grüße

Henryk


__________________
"Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf einer Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu Leben!"
30 Jul 2008 - 14:24222
Ahm...
...das ist schon ziemlich dreist, zumal dein Bild sogar noch verändert wurde.

Da das Bild auch für Werbung verwendet wurde, also vielfach, sogar für ein Plakat und auch noch bearbeitet, veröffentlicht wurde, kannst du mit Sicherheit Geld verlangen und nicht zu wenig.
Schau hier mal, für Berechnung der Forderungshöhe.
Ich würde nicht gleich mit Abmahnung loslegen, sondern erst einmal einen höflich formulierten aber bestimmten Brief (ungefragte mehrfache Nutzung, Bearbeitung, Veröffentlichung, Werbung), dazu eine Rechnung damit die gleich wissen was Sache ist.
Ach so, den MFM-Tabellen-Preis kannst du locker verdoppeln (manche empfehlen sogar vervierfachen), da du nicht gefragt wurdest.
Ganz wichtig, nicht verhandeln, sondern nur argumentieren und auf der Rechnung bestehen bzw. wenn keinerlei Entgegenkommen sichtbar ist, Abmahnung und zuletzt Anwalt.
Da geht es um viel Geld, also ist es das auch wert und Bildklau ist nichts, was man tolerieren sollte ;)

Kannst ja hier berichten wie es läuft, ich hab den Prozess schon zweimal hinter mir...


31 Jul 2008 - 17:54223
Hi,

danke für den Link, aber so richtig passend ist der am ende ja nicht, da ja nur redaktionelle Nutzung da bei den Bildern aufgelistet ist. Und der Typ Plakat ist da auch nicht dabei.

und wnen ich deren rechnung doch richtig verstanden habe komm ich ja am ende bei 4500 euro raus

(Plakat = Titel (fand ich als passendsten), Auflage bis 5000, also 300 euro; PDF, 1/2 seite = 200 euro, zusammen 500 euro, +100% gewerbenutzung (ist damit Nutzung für Werbung gemeint?) + 100% kein bildnachweis = 1500 euro das mal 3 = 4500 euro)

Achja, und als privatperson kann ich doch keine Rechnung ausstellen, da ja auf eine solchen eine Ust-Nummer stehen muss...


__________________
"Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf einer Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu Leben!"

Zuletzt bearbeitet von henryk (31 Jul 2008 - 18:40)
28 Aug 2008 - 23:12233
weißt Du eigentlich schon...
... das wir einen Rechtsanwalt im Club haben, der sich damit gut auskennt, darüber auch im Club schon mal einen Vortrag gehalten hat (hast sicher wieder keine Zeit gehabt!?;-)) und der mich auch in solchen Fragen immer mal wieder vertritt??? Soll ich Dir mal den Namen verraten!? ;-))


01 Sep 2008 - 10:27235
Ich weiß ihn, ich weiß ihn :D

Aber durch deine Links kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen welches Bild jetzt wo genommen wurde. Der Flickrlink geht zB nicht.


03 Sep 2008 - 16:34237
bei dem link is ein zeichen zuviel mit in den link genommen wurden... kanns aber net ändern, da kommt egal zugriff verweigert.

Das hat sich mittlerweile auch geklärt ;)


__________________
"Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf einer Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu Leben!"
Sie müssen sich anmelden um Beiträge zu verfassen.  Seite: « < 1 of 1 > »

Powered by Drupal - Design by tf, based on the abac-theme by Artinet